Projekt Beschreibung

Siemens NX Continuous release training

NX 1926 Update

Das E-Learning für erfahrene Siemens NX Anwender

INHALT

Folgende Hauptkapitel beinhaltet diese Schulung:

  • Allgemeine Erneuerungen
  • Baugruppen
  • Konstruktion
  • Freiform-Konstruktion
  • Blech
  • Rendering
  • PMI
  • Zeichnungsableitung

VORAUSSETZUNGEN

Die Teilnehmer haben bereits Erfahrung mit einer älteren Version von Siemens NX.

LERNZIELE

In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Erneuerungen innerhalb des NX Mach 3 Bundles, ausgehend von Ihrer bisher verwendeten NX Version zu erlernen. Weitere Themen über das CAD Bundle hinaus können bei Bedarf in das Training Ihrer Mitarbeiten integriert werden.

Die Schulung kann anhand der Rolle des Key Users durchgeführt werden, welcher standardmäßig ohne spezielle Selektierung durch alle Themen das neue NX Release betreffend geführt wird. Er kann selbst entscheiden, ob er sich zunächst den wichtigsten Kapiteln widmet, oder direkt alle Inhalte zur Verfügung gestellt bekommt.

Ebenso kann das E-Learning anhand der Rolle General User durchgeführt werden. Die Teilnehmer bekommen für die klassische Konstruktion relevante Themen zur Verfügung gestellt. Themen wie Zeichnungsableitung, Freiform-Konstruktion, PMI oder Blech können vom Nutzer explizit ausgewählt werden, falls nötig.

Die Rolle Occasional User deckt sämtliche allgemeinen Themen ab, welche für das Sichten und Messen von Bauteilen, die Analyse einer Baugruppe etc. benötigt werden. Diese Themen bilden die Schnittmenge aller Benutzerrollen im Training.

Die zusätzlichen Lese-Kapitel zu weniger relevanten Kapiteln werden Rollen-spezifisch zur Verfügung gestellt. Diese sind für das Bestehen des Trainings nicht relevant. Motivierte Schulungsteilnehmer können sich so noch tiefer über das neue Release informieren.

DAS CONTINUOS RELEASE MODEL VON SIEMENS NX.

Durch die relativ junge Continuous Release Philosophie von NX werden die Update-Zyklen verkürzt. Dadurch können Anwender noch schneller von den Optimierungsmaßnahmen der Software und der daraus resultierenden Benutzerfreundlichkeit und damit Produktivität profitieren. Es lohnt sich immer, direkt ein Training zu den Erneuerungen zu besuchen. Durch die kürzeren Update-Zyklen werden zwar die Trainings generell kürzer, jedoch der organisatorische Aufwand höher. Durch unser individuelles Blended Learning Angebot reduziert sich dieser Aufwand hingegen, da unsere Schulungsinhalte stets aktuell gehalten werden und Schulungsteilnehmer nur einmal auf unserer dynamischen Lernplattform registriert werden müssen. Das Reisen entfällt und die Teilnehmer können sich innerhalb eines vordefinierten Zeitraumes das Training frei portionieren.

BEISPIEL-VIDEO AUS DEM TRAINING.

NOCH FRAGEN?

Wir freuen uns, wenn Sie persönlichen Kontakt aufnehmen und können Ihnen bei der Gelegenheit auch Demo-Kurse freischalten.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

WEITERE KURSE.