Projekt Beschreibung

NX Freiformflächen Konstruktion

Das NX Freiformflächen Training für Industriedesigner und Konstrukteure

INHALT

Folgende Hauptkapitel beinhaltet diese Schulung:

  • Polynomfunktionen
  • Grundlegendes zu Objekten in NX
  • Vorgehensweisen in der Freiformflächenkonstruktion
  • Kurvenparameter & Toleranzen
  • Kurvenfeatures
  • Abgeleitete Kurven
  • Kurvenanalyse
  • Flächenparameter
  • Flächenanalyse
  • Methoden zur Flächenerzeugung
  • Bearbeiten von Flächen
  • Troubleshooting
  • Ableiten von Volumenkörpern

VORAUSSETZUNGEN

Die Teilnehmer haben bereits Konstruktionserfahrung mit Siemens NX, bzw. erste Basiskurse absolviert.

NOCH FRAGEN?

Wir freuen uns, wenn Sie persönlichen Kontakt aufnehmen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

LERNZIELE

In diesem Training werden an durchgängigen Beispielen Hintergrundwissen zur Flächenerstellung, wie auch Methodik und die verfügbaren Features vermittelt. Grundsätzlich wird auch die Kombination mit bereits gelernten Standardbefehlen geschult. Dabei werden ebenso die Thematik Wiederverwendung und die damit verbundene allgemeine Konstruktionslehre berücksichtigt, insofern notwendig..

Die Schulung ist für Industrie, bzw. Produktdesigner und Konstrukteure konzipiert. Die Kerninhalte für beide Rollen sind zunächst gleich. Für Industriedesigner wird das Training hinsichtlich theoretischer Inhalte wie Klasse-A Flächenmodellierung und den dementsprechenden Features ausgelegt. Konstrukteure hingegen erlernen neben den Basics, wie der Umgang mit Design-Flächen im Kontext der Baugruppe, bzw. Konstruktion idealerweise von Statten geht. Auch die theoretischen Inhalte werden für den Konstrukteur etwas weniger intensiv gehandelt. Durch die Spezialisierung des Kurses NX Freiform werden Redundanzen vermieden. Der Kursteilnehmer bekommt nur für ihn relevante Inhalte gezeigt. Das Training kann daher in 3-5 Tagen durchgeführt werden.

ROLLENAUFTEILUNG IM NX FREIFORM TRAINING.

Flächenkonstruktion (Konstrukteur):

The construction method requires the application of features that result in surfaces (example thermoformed, stamped parts), but not with regard to the creation of freeform surfaces! As soon as the components have different wall thicknesses, it is recommended to work on a solid basis!

  • Construction is based on sketches.
  • The required commands are already sufficiently provided in the Mach 1 Bundle.
  • high function, and method share (video training / webinar)
  • hybrid construction

Freiform-Flächenkonstruktion (Industriedesigner):

Static or aesthetic requirements on surfaces require, in addition to the theoretical knowledge of area construction, also experience in dealing with analysis tools!

  • Construction based on sketches & other curve features to create B-splines.
  • Some of the necessary commands are only available in the Mach 3 Bundle.
  • high theoretical part (presence / duration 2 days)
  • Information and analysis

WEITERE KURSE.